Category

Allgemein

Gründen, um die Welt zu verbessern

Ob intelligente Mooswände, Stadtführungen von Obdachlosen oder Spenden-Apps gegen den Hunger – der Trend hin zu mehr Sozialunternehmertum ist seit einigen Jahren auch in Deutschland angekommen. Nicola Wiggers liefert euch einen Einblick in die deutsche Social Startup Szene. Konventionelle Unternehmen und Startups sind meistens darauf aus, Ideen auf den Markt zu bringen, die möglichst viel Gewinn erzielen sollen. Es gibt jedoch immer mehr UnternehmerInnen, die einen anderen Weg beschreiten: Das oberste Ziel von Social Entrepreneurs (deutsch: SozialunternehmerInnen) ist es, mit Hilfe von (sozialen und ökologischen) Innovationen Probleme zu lösen, die uns alle etwas angehen. Die Herausforderungen, die von Social Startups...
Read More

#FuckUpStories – Wie mich 42 % Ablehnung bei meiner Vorstandswahl zu mehr Erfolg bei der Projektakquise gebracht haben

„Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.“ Doch woher kommt unsere Angst davor Fehler zu machen? In unserer heutigen Leistungsgesellschaft messen wir einander vor allem an unseren Erfolgen und Errungenschaften. Praktikum bei einer großen Strategieberatung, Master an einer hoch renommierten Universität – das sind nur einige Beispiele für typische Antworten auf die Frage wie es einem so geht und was man gerade denn so macht. Doch sind es nicht vor allem unsere Niederlagen und Fehler die uns am Ende des Tages doch am meisten beibringen? Das Format #FuckUpStories verleiht...
Read More

On-Off-Beziehung: Werbung

Unternehmenskommunikation in Zeiten der Digitalisierung: Social Media oder geht’s auch anders? Das Budget, das für Online-Marketing ausgegeben wird, hat im Gesamtdurchschnitt alle anderen Marketingsparten überholt. Über neun Milliarden Euro wurden laut einer Studie der deutschen Post zum nationalen Werbemarkt – dem „Dialogmarketing-Monitor 2017“ – dafür ausgegeben. Trotzdem ist das Anzeigenmarketing immer noch das meistgenutzte Werbemedium der Branche. – Eine Beobachtung dazu von Marie H. Fleßner.   Seit fast vier Jahren wohne ich in der Nähe von Hamburg.  Veranstaltungen und Events, die ich besuche und für die ich mich auf Facebook interessiere, finden im Umkreis von Hamburg statt. Ich habe mich...
Read More

Get out of your comfortzone – Ein Erfahrungsbericht zum Global Exchange Program

Während ich an einem ganz normalen Mittwochmorgen vor dem Rechner auf der Arbeit saß, blinkte das kleine grüne Licht an meinem Handy, welches eine eingegangene E-Mail bedeutet. Es gab eine Antwort auf meine Spontan-Bewerbung zum Global Exchange Program. Mir wurde angeboten einen Austausch auf Dachverbandslevel zu unternehmen, eine Premiere für den Global Council und auch eine Premiere für mich. Tatsächlich kam mir vor der ganzen Freude zunächst ein unbehagliches Gefühl und extremst großer Respekt vor dieser Herausforderung. Aber wie mir eine gute Freundin riet, sollte man sobald man vor etwas Respekt hat, nicht zögern und direkt in das Abenteuer springen,...
Read More

BDSUler des Jahres: Ein herausragendes Engagement

Engagement und Leidenschaft bringen viele unserer studentischen Beraterinnen und Berater mit in den Dachverband, bilden sich weiter, partizipieren in Diskussionen und entwickeln den Verband. Einige heben sich hier, durch besonders prägnantes Engagement, aus der Masse hervor – so auch Maximilian Scholze. Maximilian Scholze ist BDSUler des Jahres. Jüngst wurde er für seine herausragende Rolle im BDSU mit der Auszeichnung „BDSUler des Jahres“ geehrt. Maximilian ist seit nun mehr vier Jahren in der studentischen Beratung aktiv und bringt sich ebenso lang im BDSU ein. Schon in den ersten Wochen seiner Mitgliedschaft strukturierte er neben diversen Projektarbeiten bei JMS Augsburg die BDSU...
Read More

Herausforderungen des Generationenwechsel verstehen und bewältigen – so gehts

von Moritz Knopp und Christoph Dietrich von consult.IN e.V.   Ein umkämpfter Arbeitsmarkt, eine zunehmende Fluktuation besonders bei jungen Arbeitskräften und die hohen Erwartungen von Studienabsolventen/-innen an eine zeitgemäße Firmenkultur Das sind nur drei der Probleme, die Unternehmen dazu veranlasst hat, auf uns zuzugehen. Diese Herausforderungen entstehen nicht nur durch fehlende Fachkräfte, sondern auch durch die gewandelten Anforderungen der neuen Generation. Auf diese neuen Ansprüche gilt es sich seitens der Betriebe anpassen, unabhängig von der Unternehmensgröße. Kleine Justierungen – großer Mehrwert.   Gemeinsam Veränderungen erkennen und proaktiv angehen Um einen ersten gemeinsamen Schritt in Richtung Bewältigung dieser Herausforderungen gehen zu...
Read More

Lebensläufe muss man leben und nicht planen – Erfahrungen eines Junior Entrepreneurs

Lohnt sich das denn? Studentische Beratungen, Junior Enterprises – Hinter dem Namen steckt viel, vor allem der Wille mehr (aus dem Studium) zu machen. Das trifft im Freundes- und Familienkreis oft auf Unverständnis. Es wird die Frage gestellt: „Lohnt sich das denn?“ Kurz gesagt, ja. Bei vielen Personen war rückblickend nichts so karrierefördernd wie ihr Engagement in der studentischen Beratung. Ob dies am Format der JE liegt oder am Engagement der Leute lässt sich nicht sagen. Bei BCPro aus Berlin liegt es sicher an Beidem. Jeder und Jede kann sich selbst aussuchen, ob und wie viel Verantwortung man im Verein...
Read More

Das sozialste Projekt des BDSU 2019 – DKMS Registrierungsaktion

Auf dem Frühjahrskongress in Münster wurde die Greifswalder JE Capufaktur e.V. nicht nur mit dem Award „JE des Jahres 2019“, sondern auch mit „Sozialstes Projekt 2019“ ausgezeichnet. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr hier… #Lebensspenderfinder Alle 15 Minuten wird in Deutschland ein(e) Patient*in mit Blutkrebs diagnostiziert und nur jede(r) Dritte findet eine(n) Spender*in innerhalb der Familie. Die DKMS ist die Deutsche Knochenmarkspenderdatei. Mit einer Speichelspende kann die DNA des registrierten analysiert und abgespeichert werden. Wird der genetische Zwilling zu(r)m Patienten*in gefunden, kann in den meisten Fällen eine Blutspende einem anderen Menschen das Leben retten. Die letzte Registrierungsaktion fand...
Read More

Das innovativste Projekt des BDSU 2019: Der Grundstein für den Weg in das digitale Zeitalter

Der Grundstein für den Weg in das digitale Zeitalter Für den deutschen Mittelstand ist die Digitalisierung eine zentrale Herausforderung. Dabei ist sie zugleich die große Chance zur Stärkung bestehender sowie Erschließung neuer Märkte. Ein Projektteam der studentischen Unternehmensberatung VIA aus Dortmund unterstützte einen global tätigen Mittelständler in seinen Digitalisierungsanstrengungen. Dadurch wurde nicht weniger als der Grundstein für dessen digitales Zeitalter gelegt. Der Kunde des Projektteams hat dabei eine mittel- und langfristige Digitalisierung als Ziel. Neue Wege gehen, um Potentiale zu nutzen In der Branche des Projektkunden ist das Potential für Innovationen im mechanischen Bereich weit ausgereizt. Daher galt es, neue...
Read More

Capufaktur e.V. ist die „JE des Jahres“ – warum überhaupt?

Auf dem BDSU Frühjahrskongress 2019 in Münster wurde erstmalig die JE des Jahres gekürt. Im Finale konnte sich Capufaktur e.V. aus Greifswald gegen das Company Consulting Team e.V. aus Berlin durchsetzen. Wer ist Capufaktur e.V. überhaupt und warum haben sie den Titel „JE des Jahres“ verdient? Capufaktur e.V. ist die „JE des Jahres“ – warum überhaupt? Capufaktur e.V. ist die studentische Unternehmensberatung aus der energischen Kleinstadt Greifswald im Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns. Hier hat alles zu Beginn 2018 mit dem Willen nach Mehr begonnen. Holpriger Start… Zuvor waren wir noch weit entfernt von einer solchen Auszeichnung, da interne Prozesse nicht optimal ausgearbeitet...
Read More
1 2