Was macht unsere Mitglieder aus?

Unsere Mitglieder

Die Haupttätigkeit der Studentischen Unternehmensberatungen (JEs) ist die Vermittlung von unterschiedlichsten Beratungsprojekten an studentische Beraterteams. Eigenverantwortlich erarbeiten diese Lösungsansätze für die Problemstellung des jeweiligen Kunden. Projekte unterliegen stets dem Projektcontrolling eines erfahrenen Mitglieds, um die Projektarbeit anhand der Qualitätsgrundsätze des BDSU (angelehnt an den Zertifizierungsstandard 9001) sicherzustellen. Die JEs organisieren im Zuge der Weiterbildung ihrer Berater und zur Förderung des Erfahrungsaustauschs Schulungen, Seminare, Vorträge und Workshops mit kompetenten Referenten.

Die internen Strukturen der Studentischen Unternehmensberatungen, wie etwa Ressorts und Arbeitskreise, bieten den Studenten herausfordernde Aufgaben und Verantwortungsposten. In diesen können die Studenten ihre persönlichen Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern. Neben der Projektakquise und Betreuung der IT-Infrastruktur, umfassen die Aufgaben auch die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins oder Prüfung der finanziellen sowie rechtlichen Aspekte.

In Zusammenarbeit mit anderen Beratungen oder Netzwerk-Partnern organisieren einige JEs öffentliche Veranstaltungen wie Firmenkontaktmessen und Start-Up-Messen. Die JEs werden so auch öffentlichkeitswirksam aktiv und geben ihre gesammelten Erfahrungen aus der Beratungsarbeit weiter.