Category

Go further

Gründen vor dem Studium – im Interview mit Johannes Haas

Wir hatten im Rahmen unserer Go-Further-Kampagne die Möglichkeit, mit Johannes Haas zu sprechen. Er ist Gründer und Gesellschafter der Avalon Digital GbR sowie Vorstand für Projektkoordination & Qualitätsmanagement bei der studentischen Unternehmensberatung INSTEAD e. V. aus Passau. Wir konnten uns mit ihm über seine Anfänge und Learnings als Co-Founder einer Online-Marketing-Agentur, über seine Passion für Webdesign mit WordPress und seine Lehren bei der IT-Stabstelle und Werkstudententätigkeiten u. a. in der Data Science unterhalten. BDSU: Zunächst blicken wir auf deinen Lebenslauf vor dem Studium: Du hast vor deinem Studium im November 2018 Avalon Digital, eine Marketingagentur mit Spezialisierung auf Webdesign, Onlineshops,...
Read More

Vom BDSU zur Top-Elite – im Interview mit Claudia Schwarze

Wir haben mit Claudia Schwarze über ihre aktive Zeit beim BDSU, ihre berufliche Erfahrung bei der Boston Consulting Group und dem World Food Programme (WFP) und ihre Auszeichnung zur Top 40 unter 40 (Auszeichnung zur Jungen Elite unter 40 Jahren für Talente aus Wissenschaft, Verbänden, Kultur, Sport und Initiativen) gesprochen.   BDSU:  Von deinem Studium, über dein Engagement in deiner JE sowie im BDSU, bis hin zu deiner Berufserfahrung bei der Boston Consulting Group und dem World Food Programme – Was waren die drei prägendsten Stationen in deinem Leben (beruflich oder privat)? Claudia: Ich glaube, allgemein was mich immer geprägt hat, ist, dass ich bereits als Kind im Ausland gelebt...
Read More

Im Hoodie zum Salesforce-Experten – Ein Interview mit Dominic Messner

BDSU: Lieber Dominic, uns hat dein Artikel über Consulting im Hoodie [Link zum Artikel] zum Schmunzeln gebracht. Der Hoodie hat sich als Standard-Mode bei dir im Alltag etabliert. In der Arbeit wird man dich wohl nicht mehr im Hoodie treffen laut deiner eigenen Einschätzung. Woher kommt der Sinneswandel? Dominic: Als studentische UnternehmensberaterInnen, wie wir es sind, ist es für uns üblich in eine Rolle zu schlüpfen und sich den Gegebenheiten anzupassen. Obgleich schweren Herzens, wäre ich auch bereit, mich im Kleidungsstil anzupassen. Zum Glück kam aber Corona und der Dresscode in der Arbeit wurde aufgehoben [lacht]. Da wir uns jetzt in...
Read More